SMILE DESIGNER & DENTOPHOBIA | EINE HELVETISCHE ÄRZTEGESELLSCHAFT – GENF | +41.225.331.291

SMILE DESIGNER & DENTOPHOBIA
WERDEN SIE WIEDER DER, DER SIE SIND
eine helvetische Ärztegesellschaft - genf
Suche
Situation
anfänglich
Ende von
Behandlung

Unser Beispiel für die Umstrukturierung des Lächelns
DANK einer Kombination von ZAHNGESICHTEN

SIEHE EIN BEISPIEL FÜR EINEN KOMPLEXEN KLINIKALEN FALL. DER POSITION VON
KERAMISCHE ZAHNVERBLENDUNGEN AUF DEN ZÄHNEN DES LÄCHELNS

Hier ein Beispiel für den Ablauf eines komplexen klinischen Falls der ästhetischen Zahnheilkunde, bei dem die Anbringung von Veneers kombiniert wird aus Keramik, Kronen Zahnärzten aus Keramik auf natürlichen Zähnen und Kronen Zahnärzte aus Keramik auf Zahnimplantaten.

Es vermittelt Ihnen ein Gefühl dafür, wie komplex die Kombinationen der Möglichkeiten zur Verbesserung der Ästhetik Ihres Lächelns sind.

Die Verjüngung Ihres Lächelns hängt von der Herstellung der Veneers und den verwendeten kosmetischen Materialien ab, außerdem von den Fähigkeiten des Zahntechnikers und des Zahntechniklabors.

Hier sehen Sie, wie Keramikverblendschalen in komplizierten Fällen von Keramikmeistern nach Maß angefertigt werden.

Die Komplexität eines solchen klinischen Falles verträgt sich schlecht mit vereinfachenden Methoden, die durch industrielle Verfahren möglich sind.

Um die Herstellungskette und die korrekte Anpassung des Zahnersatzes an den klinischen Fall kontrollieren zu können, werden unsere Zahnverblendschalen nur von Zahntechnikern aus Dentallaboren, die auf Zahnkeramikverblendschalen spezialisiert sind, nach Maß angefertigt und nicht von Industrieunternehmen, die auf Zahnkeramikverblendschalen spezialisiert sind, hergestellt.

Klinische Ausgangssituation vor Behandlung

Hier als Beispiel der Klinische Fall von Sandrine

Der klinische Fall von Sandrine: Diese hübsche junge Frau in ihren Fünfzigern stellte sich mit fast allen möglichen Problemen vor, obwohl sie auf einem anderen Kontinent wohnte.

unbewusste Dentophobie

Sie leidet darunter, dass sie sich nicht in der Zahnarztpraxis behandeln lassen kann, weil sie als Reaktion auf die Behandlung eine starke vasovagale Tachykardie hat.

Verfall der Zähne

Der Verfall seiner Zähne im Laufe der Jahre, der auf seine Entfernung von den Exzellenzzentren zurückzuführen war, ruinierte seine Moral und seinen Enthusiasmus, etwas zu unternehmen.

nächtlicher Bruxismus

Der Bruxismus erzeugte eine frühzeitige Abnutzung der Zähne und damit eine Annäherung der Kiefer, wodurch der visuelle Alterungsprozess ihres Gesichts beschleunigt wurde.

LÖSUNGEN UND ABLAUF DES KLINISCHEN FALLS

die SEDATIONEN IV KOMBINIERT MIT HYPNOSE

Psychologische Vorbereitung und intravenöse Sedierung mit unseren Anästhesieärzten nach unserem Narkohypnoseprotokoll lösten das Problem der Tachykardie und der Stomatophobie. Darüber hinaus ermöglichte die IV-Sedierung die Komprimierung eines großen Pflegevolumens, was angesichts der Entfernung der Patientin, die außerhalb Europas lebte, unerlässlich war.
Aufgrund der Stomatophobie und der geografischen Entfernung ist dieser klinische Fall ohne unsere Techniken zur Zahnpflege unter IV-Sedierung nicht durchführbar.

SEIN LÄCHELN UMSTRUKTURIEREN

Die Korrektur der DVO, d.h. der Höhe des unteren Gesichtsbereichs, erfolgt durch die Anhebung der Zähne mittels Keramikkronen auf Zirkoniumdioxidbasis und das Aufkleben von Veneers des Typs "table top"(Veneer mit einer Okklusalfläche aus Keramik des Typs E-max) auf die abgenutzten Seitenzähne.
Die Verkürzung der Zähne und das Absinken des unteren Gesichtsbereichs ist auf die Attritionsabnutzung der Molaren und Prämolaren bei nächtlichen Bruxismusanfällen zurückzuführen.
Durch die Erhöhung der vertikalen Okklusionsdimension (VOD) des unteren Gesichts wurde das natürliche Oval wiederhergestellt, die Wangen wurden gestrafft, um leichte Ptosis und Genitalfalten auszugleichen, Mimikfältchen wurden gestrafft und die Lippen wurden aufgepolstert.

SEIN LÄCHELN MIT VENEERS VERSCHÖNERN

Eine komplexe Kombination aus maßgeschneiderten Feldspatkeramik-Veneers, Keramikkronen aus demselben Material und 3/4- oder Table-Top-Kronen aus E-max-Keramik, die auf alle Zähne und auch auf die Zähne des Lächelns geklebt wurden, sorgte für einen veränderten Gesichtsausdruck. Der Ausdruck ihres Lächelns wirkt verjüngt und wird durch hellere Zähne erhellt.

IHR LÄCHELN MIT PRF-INJEKTIONEN VERJÜNGEN

Durch regenerative Medizintechniken wie Injektionen mit iPRF (die zweite Generation autologer Thrombozyten-Blutkonzentrate nach PRP) konnten die Gesichtsgewebe, die an den Mund angrenzen, verjüngt werden: die Lippen, die Nano-Genitalfalten und die Lippenfältchen.

Vorbereitung der Zähne des Lächelns

WENN SIE MIT UNSEREN ERKLÄRUNGEN ZUFRIEDEN SIND, teilen Sie diesen klinischen Fall mit Ihren Freunden und Bekannten.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Email